Kopfzeile

Inhalt

Baugesuche

Planauflagen

Beim ordentlichen Baubewilligungsverfahren wird die Publikation im Amtsblatt sowie im Internet vorgenommen.

Beim vereinfachten Baubewilligungsverfahren für geringfügige Bauten erfolgt eine Information im Internet. Zudem müssen die betroffenen Nachbarn ihr Einverständnis zum Bauvorhaben erteilen. Wenn das Einverständnis der Nachbarn nicht vorliegt, werden sie mit eingeschriebenem Brief über die Planauflage informiert.

Die Akten können während den Schalteröffnungszeiten auf der Gemeindeverwaltung in St. Antoni eingesehen werden. Nach telefonischer Terminvereinbarung, können die Baugesuche ebenfalls auf der Gemeindeverwaltung in Tafers eingesehen werden. 

Allfällige und begründete Einsprachen sind während der Auflagefrist an den Gemeinderat Tafers, Schwarzseestrasse 5, 1712 Tafers einzureichen.

Planauflage

Vereinfachtes Verfahren (Sektor St. Antoni)
Gesuchsteller: Menzi Peter, Holzacher 105, 1713 St. Antoni
Gegenstand des Gesuches: Sanierung Stützmauer
Ort: Holzacher 105, Art. 72 GB Tafers (Sektor St. Antoni)
Öffentliche Auflage: 25. November 2022 bis 9. Dezember 2022

 

Vereinfachtes Verfahren (Sektor Tafers)
Gesuchsteller: Gemeinde Tafers, Schwarzseestrasse 5, 1712 Tafers
Gegenstand des Gesuches: Aufstellen Velounterstand
Ort: Thunstrasse, Art. 1274 GB Tafers (Sektor Tafers)
Öffentliche Auflage: 18. November 2022 bis 2. Dezember 2022

 

Ortsplanung Alterswil
Gesuchsteller: Gemeinde Tafers, Schwarzseestrasse 5, 1712 Tafers
Gegenstand des Gesuches: Aktualisierung des Detailbebauungsplanes Riedmatte, Alterswil
Ort: Riedmatte, Art. 19/20 GB Tafers (Sektor Alterswil)
Öffentliche Auflage: 11. November 2022 bis 11. Dezember 2022

 

Ortsplanung Alterswil
Gesuchsteller: Gemeinde Tafers, Schwarzseestrasse 5, 1712 Tafers
Gegenstand des Gesuches:

Öffentliche Auflage der Genehmigungsauflagen vom 28.06.2017 der Ortsplanungsrevision.

Nutzungsplanung:
> Änderung des Gemeindebaureglements
> Änderung des Zonennutzungsplans (1:5'000 / 1:10'000)

Richtplanung:
> Änderung des Gemeinderichtplans (1:5'000 / 1:10'000)

Bemerkungen Einsprachen können nur zu den Änderungen des Gemeindebaureglements und des Zonennutzungsplans gemacht werden.

Änderungen im Gemeindebaureglement:
> Art. 14 Fliessgewässer
> Art. 15 Naturgefahren
> Art. 18, 19 und 20
> Art. 22 Arbeitszone (Zone Galteren)
> Anhang 1 - Liste der geschützten Kulturgüter
> Formelle Anpassungen

Änderungen im Zonennutzungplan:
> Auszonung Art. 215 GB
> Änderung der Detailbebauungspläne "Hofmatte" und "Dorfzentrum"
> Anpassung Dokumenttitel (formelle Anpassung)

Änderungen im Gemeinderichtplan:
> Ergänzung Darstellung der Zufahrt zu Art. 215 GB
> Ergänzung Darstellung der Fussverkehrsverbindung im Bereich Galteren
Öffentliche Auflage: 25. November 2022 bis 10. Januar 2023

Die elektronische Baueingabe (Vorgesuch, geringfügiges Verfahren, ordentliches Verfahren) muss über die Plattform FRIAC erfolgen. Bei Fragen steht Ihnen Fachzentrum Bauwesen gerne zur Verfügung. 

 

Publikation Herausgeber/-inDownload