Kopfzeile

Inhalt

Pfarrkirche Tafers

Eine der ältesten Kirchen in unserer Gegend

Die dem gallofränkischen Heiligen St. Martin geweihte Pfarrkirche von Tafers kann auf ein sehr hohes Alter zurückblicken. Sie dürfte nach verschiedenen Quellen ihren Ursprung im 9. Jahrhundert haben, vermutlich noch früher.

Zusammen mit Kerzers gehört sie zu den ältesten Kirchen in unserer Gegend. Es ist möglich, dass sie zwischen 600–800 nach Christus gebaut wurde.Sie ist 1148 urkundlich erstmals erwähnt. Die Pfarrkirche wurde fünf mal in grossen Restaurationen umgebaut und erweitert.; so im 10./11. Jahrhundert, im 13. Jahrhundert, 1450–1455, 1787 sowie 1965–1969. 2005-2006 wurde die Pfarrkirche einer Aussenrenovation ohne Veränderungen unterworfen. 2008 wird die Umgebung neu hergerichtet und für 2012 ist eine Innenrenovation vorgesehen.

Pfarrkirche Tafers
Kirchweg 3
1712 Tafers

Pfarrkirche Tafers
Quelle: Helga Bächler