Willkommen auf der Website der Gemeinde Tafers



Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

Steuerfuss

Grundlage für die Erhebung der Gemeindesteuern bilden die Veranlagungsanzeigen der Kantonalen Steuerverwaltung. Gemeindesteuern werden erhoben auf Einkommen und Vermögen natürlicher Personen und auf Gewinn sowie Kapital juristischer Personen.

Weitere besondere Steuern:
  • Liegenschaftssteuern
  • Kapitalabfindungssteuern
  • Handänderungssteuern
  • Steuern auf Gewinn und Mehrwert im Grundstückverkehr
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer
  • Hundesteuer

Steuersätze:
Einkommen- und Vermögenssteuer natürliche Personen
> 75% der Staatssteuer

Gewinn- und Kapitalsteuern juristische Personen
> 75% der Staatssteuer

Liegenschaftsgewinnsteuer
> 60% der Staatssteuer

Kapitalabfindungssteuer
> 75% der Staatssteuer

Zusatzabgabe Erbschaftssteuer
> 66.7% der Staatssteuer

Handänderungssteuer
> 100% der Staatssteuer

Liegenschaftssteuern vom Steuerwert der Liegenschaft
> 1.5 Promille

Feuerwehrpflichtersatzabgabe (vom 20. - 50. Lebensjahr)
> 3 Prozent vom Steuerbetrag der Kantonssteuer
min. Fr. 30.00
max. Fr. 300.00

Hundesteuer
> Fr. 30.00/Hund

Die evangelisch-reformierte Kirchensteuer berechnet sich ebenfalls in Prozent der einfachen Kantonssteuer. Nämlich beim Einkommen mit 10.00% und beim Vermögen mit 20.00%. Die römisch-katholische Kirchensteuer berechnet sich gleich, nämlich mit 10.00% beim Einkommen und mit 20.00% beim Vermögen.