Willkommen auf der Website der Gemeinde Tafers



Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

Jugend


Jugend schreiben wir in Tafers "Gross" und arbeiten im Mittelland zusammen.

Jugend
Jugendraum Tafers, Quelle: M. Binz

Hier geht's zur eigenen Website > Jugendwebsite!
Hier geht's zum alljährlich durchgeführten Ferienpass > Ferienpass!

Die familiären und gesellschaftlichen Strukturen sind einem ständigen Wandel unterworfen. Dies hat zur Folge, dass viele soziale Aufgaben, die früher im familiären und nachbarschaftlichen Umfeld vollzogen werden konnten, heute die Unterstützung der öffentlichen Hand brauchen. Dies betrifft vorallem die Betreuung von Kindern und Jugendlichen; andererseits aber auch jene der älteren und pflegebedürftigen Mitmenschen. Diese Tatsache stellt an die Gemeinden eine hohe Herausforderung, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und auch in nächster Zukunft immer wichtiger werden wird.

Die Gemeinde Tafers hat diese Herausforderung angenommen und sich per Januar 2015 mit den Gemeinden Alterswil, Heitenried, St. Antoni und St. Ursen zu einer gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit im Bereich der Jugendarbeit zusammengeschlossen.
Die Zusammenarbeit der unterzeichneten Gemeinden bei der Wahrnehmung der Aufgaben in den Bereichen der Jugendarbeit wird durch eine Gemeindeübereinkunft geregelt. Diese beinhaltet die Entwicklung und Umsetzung der Jugendarbeit. Die Jugendarbeit sorgt ausserdem für optimale Rahmenbedingungen im sensiblen Umfeld für Jugendfragen und sieht die Vernetzung der verschiedenen Angebote der Vertragsgemeinden und das Betreiben eines Jugendraums vor.

Die Jugendarbeit setzt sich für die Jugendlichen auf ihrem Weg zur Selbständigkeit und zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten ein und begleitet sie dabei. Sie schafft gemeinsam mit den Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung und stellt ihre Stärken in den Vordergrund. Die Gestaltung förderlicher Erfahrungen für Jugendliche ist Ausdruck der Jugendfreundlichkeit eines Gemeinwesens und deren Entwicklung.

Kontakt:
Fabienne Schneuwly, Tel. 079 337 66 26 jugendarbeiterin@jugend-sense-mitte.ch
Christoph Oesch, Tel. 079 307 25 38 ja@jugend-sense-mitte.ch