Willkommen auf der Website der Gemeinde Tafers



Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hilfsnavigation

Informationen

Ausserschulische Betreuung (schulergänzend)


Ab dem Schuljahr 2019/2020 bietet die Gemeinde Tafers mehrere Module in der ausserschulischen Betreuung an.
Logo

Im August 2019 wird der Betrieb der ASB Tafers augenommen. In familiärer, anregender Atmosphäre verbringen die Kinder ihre unterrichtsfreie Zeit.

Im Pavillon der Gemeinde Tafers neben dem Primarschulhaus Tafers an der Thunstrasse, verfügt die ASB über verschiedene Betreuungsräume (Essraum mit Küche, Spielzimmer mit Ruhe- und Bastelecke, Nassräume) im EG.

Was ist eine ausserschulische Betreuung?
Die ASB ist ein freiwilliges, pädagogisch geführtes Betreuungsangebot, welches den Kindergarten und den Schulunterricht ergänzt.

Die ASB steht allen Kindern vom Kindergarten bis Ende Primarschule offen, die in Tafers die Schule besuchen. Einerseits erleichtert die ASB berufstätigen Erziehungsberechtigten die Organisation des Familienalltags und ermöglicht einen geregelten Tagesablauf mit Mittagessen, Hausaufgaben erledigen und Freizeitaktivitäten. Andererseits ist das Erleben von Gemeinschaft und das Zurechtfinden in einer grösseren altersdurchmischten Gruppe eine bereichernde Erfahrung für die Kinder und fördert das soziale Lernen.

Das Betreuungsangebot ist für alle Bevölkerungsgruppen zugänglich. Die Höhe der Betreuungskosten richtet sich nach dem anrechenbaren Jahreseinkommen (nach Steuerveranlagungsanzeige) der Familien. Familien mit mehreren Kindern werden finanziell leicht entlastet. Unter Dokumente finden Sie das Reglement sowie die Ausführungsbestimmungen zur ASB und weitere nützliche Unterlagen.

Uns ist vor allem wichtig, dass die Kinder in ihrer Sozialkompetenz gefördert werden. Die Kinder werden von fachlich gut geschultem Person begleitet. Die Gemeinde Tafers hat die Bewilligung vom Jugendamt zur Aufnahme von maximal 24 Kindern erhalten.

Kontakt
Weitere Informationen erhalten Sie sehr gerne bei: Gemeindeverwaltung Tafers, Tel. 026 494 80 10 oder bei der Leiterin der ASB Frau Miriam Schafer, Tel. 079 415 17 19.