Willkommen auf der Website der Gemeinde Tafers



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version PDF

News

Stimme aus dem Gemeinderat Juni 2018

Der Gemeinderat bewilligt folgende geringfügige Baugesuche:
> Tibari Khaled und Meziane Nadia, Kleinschönberg 49, Umbau Einfamilienhaus: Einbau Dachfenster und Renovationsarbeiten, Art.: 781

> Hertli Eduard und Marie Jeanne, Kleinschönberg 129, Erstellen Gartenhaus, Art.: 746

> Kessler Raphael und Steiner Kessler Gabriella, Juchholzstrasse 4, Böschungssanierung: Erstellung einer Stützmauer Höhe max. 1.20m / Erstellung eines Gerätehauses, Art. 840

> Kessler Raphael und Steiner Kessler Gabriella, Juchholzstrasse 4, Ersatz der bestehenden Ölheizung durch eine Sole-Wasser Wärmepumpe mit Erdsondenbohrungen, Art. 840

> Fraefel Michael und Elisabeth, Hubelweg 29, Neubau Stützmauern (Höhe max. 1.20m), Art. 915

> Kessler Beat, Düdingen, Erstellen Wende- und Parkplatz (Rasengittersteine) ohne Veränderung der bestehenden Einfahrt Schwarzseestrasse 39, Art. 155

> Köstinger David und Christiane, Fenster- und Storenersatz mit Aussenwärmedämmung der Gebäudehülle, Juchweg 10, Art. 180

> Gemeinde Tafers, Neubau Vordach beim unteren Eingang der OS Turnhalle, Bruchmattstrasse 2, Art. 78

Der Gemeinderat begutachtet folgendes ordentliches Baugesuch positiv:
> Muggli Stritt Lilian und Stritt Bruno, Erweiterung Stützmauer, Anbau Terrasse und Schwimmbad überdeckt, Thunstrasse 42, Art. 1278

Der Gemeinderat gibt zu folgendem Reklamegesuch ein positives Gutachten ab:
> Hoerler Doris, Physiotherapie, Schwarzseestrasse 24, Dauerreklame Physiotherapie Doris Hoerler, Art.: 95

Der Gemeinderat
> nimmt Stellung zum Ferienkalender der Primar- und Orientierungsschule. Er propagiert, dass die Fasnachtsferien um eine Woche zulasten der Sommerferien verlängert werden sollten. Die Herbstferien sollten aus verschiedenen Gründen grundsätzlich eine Woche früher stattfinden und die Osterferien werden so geplant, dass die Ostertage in den Frühlingsferien integriert sind, d.h. die Schulferien am Karfreitag beginnen bzw. Ostern in der Mitte oder am Schluss der unterrichtsfreien zwei Wochen festgelegt werden;

> beschliesst, den "blauen Platz" zu sanieren. Im funktionalen Budget wurde ein Betrag dafür vorgesehen. Die starke Abnützung des Platzes und der Markierungslinien führten zu dieser Massnahme. Von drei vergleichbaren Offerten wurde die kostengünstigste Firma Walo Bertschinger AG zur Ausführung dieser Arbeiten beauftragt. Die Farbe "blau" wird beibehalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte August beginnen;

> beschliesst die Übernahme der Strasse mit dem Art. 1313 des Grundbuches im Rohr. Es liegt in der Kompetenz des Gemeinderates, Privatstrassen in das Gemeindeeigentum zu übernehmen, wenn sämtliche Grundvoraussetzungen dazu kumulativ erfüllt wurden;

 



Datum der Neuigkeit 10. Juli 2018

zum Seitenanfang